Investmentcheck Wohnungsmarkt

Digitale Standortanalysen und Top-Marktüberblick

  • Tagesaktuelle Mieten & Kaufpreise
  • Quartiersentwicklung & Sozialstruktur
  • Potenziale für bessere Investment-Entscheidungen
lupe

QUIS ist Partner des GdW

Profi-Standortbewertung in 3 Sekunden

... wie ein Vor-Ort-Check

  • Für jede Adresse in Deutschland, auch in Klein- und Mittelstädten
  • Mieten, Preise und Infrastruktur
  • Verständlich aufbereitet und sofort nutzbar
QUIS Dashboard-Ausschnitt mit Big Data Analyse von Kaufangeboten und Mietangeboten von Immobilien

Preisanalyse Miete und Eigentum

Welche Miete oder welcher Kaufpreis ist für meine Wohnung marktgerecht?

Angebote lassen sich nach Baujahr, Zimmerzahl oder Wohnungsgröße filtern und so präzise Marktmieten und Marktpreise für das gewünschte Segment finden. Für die Wettbewerbsbeobachtung lässt sich anzeigen, welche konkreten Wohnungen und Objekte direkt im Umfeld einer bestimmten Adresse angeboten werden. Dafür werden täglich bis zu 650.000 Mieten und Kaufpreise aufbereitet.

QUIS Dashboard-Ausschnitt mit Standortvergleichen verschiedener Wohnquartiere in Deutschland

Investitionen vergleichen

In Wohnungen investieren - wo ist es am besten?

Der Kaufpreisfaktor wird häufig auch Maklerfaktor oder Vervielfältiger genannt. Er zeigt für jedes Quartier, wie viele Jahre Mieteinnahmen auf dem monatsaktuellem Niveau benötigt werden, um den aktuellen Kaufpreis zu refinanzieren. QUIS macht diese Werte transparent deutschlandweit vergleichbar und erleichtert Investitionsentscheidungen.

QUIS Dashboard-Ausschnitt mit Standortbewertung eines Baublocks oder Wohnquartiers in Deutschland

Zielgruppen erkennen

Familien oder Senioren – wer lebt in einem Quartier?

QUIS beschreibt, für welche Zielgruppen sich ein Quartier besonders eignet und wie diese Zielgruppen wohnen möchten. Analysen der Bewohner- und Sozialstruktur helfen die Nachfrage am Standort besser zu verstehen. Dadurch wird die Planung von Neubauten oder Modernisierungen bedarfsgerecht und das Investment sicherer.

QUIS Dashboard-Ausschnitt mit der Vermarktungsdauer von Mietangeboten und Kaufangeboten im Wohnquartier

Marktentwicklung beobachten

Wie lange dauert es, eine Wohnung zu vermieten?

Für die Bewertung der Marktlage am Standort ist die Vermarktungszeit entscheidend, denn sie zeigt das Verhältnis zwischen Angebot und Nachfrage. QUIS ermittelt auf Basis der Miet- und Kaufangebote die durchschnittliche Schaltdauer für Wohnungen. Das hilft regionale Märkte zu vergleichen, Entwicklungen zu verfolgen und Risiken frühzeitig zu erkennen.

Das passende Paket für Ihre Bedürfnisse

Detaillierten Funktionsumfang öffnen

Quis-Logo Text grün Free

Der ganze Wohnungsmarkt im Blick
  • Bundesland auswählen
  • Unbegrenztes Surfen & Alle Reports
  • Fünf Tage kostenlos testen

Quis-Logo Text grün Flatrate

Der ganze Wohnungsmarkt im Blick
  • Bundesländer oder Bundesgebiet
  • Unbegrenztes Surfen & Alle Reports
  • Monatsabo - Jederzeit kündbar

Hier mehr erfahren!

Quis-Logo Text grün Enterprise

Customization und Datenexport für Vielnutzer im Unternehmen
  • Gebiete nach Wunsch oder Bestand
  • Unbegrenztes Surfen & Alle Funktionen
  • Jahreslizenz für das ganze Team
QUIS-Team arbeitet innovativ und digital zusammen, um die Analyse des Wohnungsmarktes zu vereinfachen

Langjährige Expertise trifft Innovation

QUIS ist ein Service der Analyse & Konzepte immo.analytics GmbH.

Wir sind ein ambitioniertes, digitales Unternehmen mit 10 Mitarbeitern in Hamburg-Bahrenfeld. Unser Team arbeitet kreativ und analytisch auf Augenhöhe zusammen, wir sind gleichzeitig weltoffen und bodenständig.

Mit der Muttergesellschaft Analyse & Konzepte GmbH forschen und beraten wir seit über 25 Jahren zum Thema Wohnen in Deutschland.

QUIS hilft bei erfolgreichen und nachhaltigen Investitionen in den deutschen Wohnungsmarkt

Nachhaltiges Wohnen und sicheres Investment

Für alle Unternehmen und Marktteilnehmer, die in den Wohnungsbau investieren, bietet QUIS eine verlässliche Basis, um beste Entscheidungen für nachhaltiges Wohnen und für sichere Investments in Deutschland zu treffen.

Wir unterstützen sie dabei, indem wir laufend für eine hohe Datenqualität und Aktualität sorgen und unsere digitale Standortanalyse kontinuierlich für ihre Bedürfnisse weiter entwickeln.

Workflow von Data Science, Software-Entwicklung für eine erfolgreiche Analyse des Wohnungsmarktes

Der digitale Marktgutachter

QUIS wird vor dem Hintergrund langjähriger Wohnungsmarktexpertise entwickelt. Die Erfahrung aus Marktprognosen, Marktanalysen und umsetzungsorientierten Standortgutachten bildet die Grundlage für den heutigen Informationsmix in QUIS.

Wir arbeiten mit dem Anspruch, für alle Wohnadressen in Deutschland gleichbleibend auskunftsfähig und unabhängig zu sein.

QUIS-Team analysiert den regionalen Wohnungsmarkt und generiert wertvolle Marktdaten und Indikatoren

Mit Big Data zur Smart City

Wir generieren laufend neue Informationen und wertvolle Datenquellen. Unsere Data Scientists berechnen auf dieser Basis neue Indikatoren, die helfen, den Markt besser zu verstehen und frühzeitig zu handeln.

Unsere Big Data Analytics ermöglicht tiefe Einblicke in die Zusammenhänge und Perspektiven der regionalen Wohnungsmärkte. Unser Ziel ist es, diese Erkenntnisse allen Markteilnehmern sehr einfach und preisgünstig zugänglich zu machen.

Das sagen unsere Partner

QUIS-Kunden: Johannes Glasl - Managing Director von Engel&Völkers Liquid Home
Logo Engel&Völkers Liquid Home

„QUIS hilft uns sehr nah am Markt zu agieren und dabei fundierte Entscheidungen zu treffen.“

— Johannes Glasl

Managing Director

QUIS-Kunden: Nina Weigl von der FLÜWO Stuttgart im Bereich Vorstand
Logo FLÜWO Bauen Wohnen eG Stutttgart

„QUIS fasst für uns alle verfügbaren Daten in einem System zusammen.“

— Nina Weigl

Mitglied des Vorstands

QUIS-Kunden: Joachim Blätz von der Wiederaufbau Braunschweig im Bereich Vorstand
Logo Wiederaufbau die Baugenossenschaft Braunschweig

„QUIS liefert uns hochaktuelle Marktdaten, wertvoll für unsere Portfoliosteuerung.“

— Joachim Blätz

Vorstand

QUIS-Kunden: Fabian Vorreiter von der hanova Hannover im Bereich Portfoliomanagement
Logo hanova Hannover

„Die Ergebnisse sind sehr belastbar und werden durch unsere Erfahrungen bestätigt.“

— Fabian Vorreiter

Portfoliomanager

QUIS-Kunden: Daniel Müller von der GEBAG Duisburg im Bereich Bestandsmanagement
Logo GEBAG Duisburg

„Wir setzen QUIS vor allem bei Modernisierung und Neubauten ein.“

— Daniel Müller

Abteilungsleiter Kundenbetreuung

Insights zum Wohnungsmarkt und Trends in der Immobilienbewertung

Sharing Economy in der Wohnungswirtschaft am Beispiel Co-Housing

Die Sharing-Economy in der Wohnungswirtschaft

Drei Zimmer, Küche, Bad, am liebsten mit Balkon oder Garten, gut angebunden, renoviert und natürlich bezahlbar – so oder ähnlich liest sich die Wunschliste vieler Wohnungssuchender in Deutschland. ...

Ein Wohnquartier in Deutschland

Wohnquartiere bewerten in vier Schritten

In welcher Nachbarschaft wollen wir wohnen? Welches Viertel erlebt einen Aufschwung und hat Zukunftspotenzial? Wo finden wir die passende Nachbarschaft mit Möglichkeiten der Finanzierbarkeit und gl...

Sieben Trend im Bereich Wohnen und der Stadtentwicklung. Es gibt es gegenwärtig Entwicklungen, die zu weitreichenden Veränderungen führen können.

Sieben aktuelle Trends im Wohnungsmarkt

Die Arbeit im Homeoffice verlagert viele Aktivitäten weg von den Bürostandorten hin in die Wohnbereiche. Neue Formen des Arbeitens, wie das mobile Arbeiten, werden sich ebenso auf die Wohnungsnachf...

Engel & Völkers nutzt die QUIS-Software

Engel & Völkers setzt auf die Expertise von QUIS

Mit Engel & Völkers LiquidHome hat die Engel & Völkers AG, eines der weltweit führenden Dienstleistungsunternehmen in der Vermittlung von hochwertigen Wohn- und Gewerbeimmobi...

Häufig gestellte Fragen

Wofür steht QUIS?

QUIS ist ein Akronym und steht für Quartiers-Informations-System. Die Idee dahinter ist simpel: Analysen und Bewertungen für den Wohnungsmarkt vereinfacht aufbereiten und jedem Interessierten zugänglich machen, egal ob Immobilien-Profi oder Privatinvestor. Das Resultat ist QUIS: eine Software-as-a-Service (SaaS)-Lösung für Standortbewertungen, Quartiersanalysen und kleinräumige Reports - entwickelt und zugeschnitten auf die Bedürfnisse von Entscheidern am Wohnungsmarkt.

Die webbasierte Anwendung ist der schnellste Weg zu fundierten Investitionsentscheidungen auf Basis holistischer Marktdaten. Es sind innerhalb weniger Sekunden Analysen und Insights zu 2.2 Millionen Wohnquartieren und täglich über 650.000 Wohnungsangeboten nutzbar. Mit dem Analyse- und Bewertungstool von QUIS haben Interessierte Zugriff auf relevante immobilienökonomische Kennziffern und profitieren von der Praktikabilität und Nutzerfreundlichkeit. Der Anspruch von QUIS: Mit Lageanalysen und -bewertungen auf Basis wissenschaftlich fundierter Miet- und Preisdaten für alle Standorte in Deutschland aktuelle und detaillierte Informationen liefern.

Was ist ein Quartier und warum ist der Baublock die Basiseinheit in QUIS?

Der Begriff Quartier ist der französischen Sprache entlehnt und wird häufig synonym mit dem Begriff Stadtviertel verwendet. Um den heterogenen Strukturen eines Stadtviertels gerecht zu werden – häufig macht schon der Wechsel der Straßenseite für die Bewertung einen großen Unterschied – wird der Baublock in QUIS als Basiseinheit verwendet. Dieser beschreibt eine sehr kleinräumige Gebietseinheit mit Wohnbebauung und wird i.d.R. von Straßen begrenzt. Jeder Baublock in QUIS enthält Informationen und verschiedene Parameter – von sozioökonomischen Angaben, über Bewertung der Infrastruktur bis hin zu gebäudespezifischen Informationen. Baublöcke bilden nach der einzelnen Gebäude-Ebene die nächsthöhere räumliche Ebene und basieren dabei auf dem amtlichen Topographisch-Kartographischen Informationssystem (ATKIS®).

Mit Smart Data berechnet QUIS für jeden einzelnen Baublock in Deutschland individuelle QUIS-Scores, die beispielsweise die Angebotsmieten oder Familienfreundlichkeit für den ausgewählten Baublock abbilden. Somit ist eine fundierte und gleichzeitig intuitive Einschätzung der Qualität und des Potenzials eines Standortes möglich. Die Bewertung erfolgt dabei auf einer Skala von 1-10, so dass alle 2.2 Millionen Baublöcke deutschlandweit und sehr genau miteinander verglichen werden können.

Welche Datenquellen werden für die Analysen in QUIS genutzt?

Die Datenanalysen speisen sich primär aus drei Quellen: Informationen zu Mieten und Preisen generiert QUIS mit eigenen Programmen zur Analyse von Webseiten. Diese werten mehrmals täglich alle relevanten Online-Angebote aus und bereiten diese Daten kategorisiert auf. So gewinnt QUIS viele tausend Datensätze pro Tag aus über 240 Quellen. Diese Daten werden nach hohen Standards überprüft und somit werden lediglich plausible Mieten und Kaufpreise für die Auswertungen herangezogen. Dabei helfen die Erfahrungen bei der Erstellung von Mietspiegeln, die notwendigen Daten fundiert zu evaluieren.

Die Angaben zur Bewohner- und Sozialstruktur sowie zur Bevölkerungsentwicklung in QUIS basieren auf der amtlichen Statistik und bilden die zweite primäre Datenquelle. Das Scoring der Infrastruktur und die Lagebewertung erfolgt durch fundierte Kartenvermessung und Location Intelligence. Zusammen mit den Daten für die Analyse der Makrostandorte, welche von Destatis und dem BBSR stammen, bilden sie die dritte primäre Datenquelle. Jedem Anwender steht die Data Science Power von QUIS in Form von zentralen Indikatoren zum Wohnungsmarkt zur Verfügung, welche möglichst kleinräumig auf Ebene des Baublocks aufbereitet sind und regionale Wohnungsmärkte charakterisieren.

Wie aktuell und belastbar sind die Daten?

Die Relevanz der Daten und die Abbildung zukunftsweisender Entwicklungen hat höchste Priorität. Deshalb ist es unser Anspruch, allen Nutzern von QUIS stets die aktuellsten Daten anzubieten. Die Aktualisierungen der Indikatoren zur Wohnungsmarktdynamik staffeln sich im QUIS-Dashboard nach der Verfügbarkeit neuer Informationen. Für die Miet- und Kaufpreisanalyse von Marktangeboten werden diese tagesaktuell aufgefüllt, so dass für die Analytik jederzeit die neuesten Objekte verfügbar sind. Hierbei werden auch jeweils die Grundgesamtheiten (n = Anzahl der Miet- und Kaufangebote) ausgewiesen, welche als Berechnungsgrundlage dienen.

Weiterhin werden wichtige Indikatoren, wie die Mietentwicklung und Vermarktungsdauer, monatlich fortgeschrieben. Die Daten zur amtlichen Statistik werden jährlich stets nach der Bekanntgabe neuer Zahlen aktualisiert. Falls die Datenbasis für einen Indikator unzureichend ist, gibt es eine entsprechende Kennzeichnung mit dem Hinweis auf die eingeschränkte Datenbasis im Baublock. Vollständige Informationen zum Datum der letzten Aktualisierung, der Berechnungsgrundlage sowie der genauen Quelle für einen Wohnungsmarktindikator befinden sich im QUIS-Dashboard und werden transparent ausgewiesen.

Wir freuen uns über Ihr Feedback


*Pflichtfelder

Wir freuen uns über Ihr Feedback

Ansprechpartner

Jonathan Klinck – Kontakt, Hilfe und Support rund um das Produkt QUIS
Jonathan Klinck

Head of Marketing